Entlassmanagement in der PsoriSol Hautklinik

Als Klinik sind wir nach §39 SGB 5 gesetzlich dazu verpflichtet, unseren Patienten ein qualifiziertes Entlassmanagement anzubieten.

Ziel ist es, eine lückenlose Anschlussversorgung zu organisieren. Wir wollen Ihnen den Übergang nach Hause oder in eine weiterbehandelnde Einrichtung so reibungslos wie möglich gestalten.

Um dies zu ermöglichen, ist eine strukturierte und auch sichere Weitergabe der versorgungsrelevanten Informationen sehr wichtig und wird vorausgesetzt.

Weitere Ziele:

  • systematische Einschätzung des Unterstützungsbedarfs bereits zu Beginn der Behandlung.
  • Sicherstellung der durchgehenden Pflege- und Betreuungsqualität von unserer Einrichtung zu einer Anderen oder nach Hause.
  • Gewährleistung der hohen Patienten- und Einweiser Zufriedenheit.

Ist eine Anschlussversorgung nötig, geben Sie mit Ihrer Einwilligung ins Entlassmanagement den “Startschuss“!

Folgende Aspekte bieten wir Ihnen an:

  • eine ausführliche Pflegeberatung für Sie und Ihre Angehörigen
  • Organisation/Kooperation übernehmender Pflegeeinrichtungen (ambulant/stationär)
  • Organisation/Kooperation von/zu Wund- und Caremanagern, sowie Sanitätshäusern
  • Kommunikation mit den Krankenkassen bzgl. Kostenerstattungen, div. Leistungen, o. ä.

 

Sie als Patient stehen bei uns mit all Ihren individuellen Bedürfnissen, Ihrem Hilfs- und Unterstützungsbedarf im Mittelpunkt.                                                 

Wir bemühen uns in enger Abstimmung mit unserem multiprofessionellen Team eine auf Sie abgestimmte Anschlussversorgung sicher zu stellen.

 

  • Über den Zeitpunkt Ihrer Entlassung entscheidet der behandelnde Arzt. Dieser informiert auch den Empfang, damit alle Entlassformalitäten vorbereitet werden.
  • Ihre Abschlussrechnung über die Einzelleistungen (Telefon-, und Selbstbeteiligungsrechnung) können Sie ab 7.00 Uhr am Empfang begleichen (Barzahlung, EC-Karte, Eurocard und Visa).
  • Bitte geben Sie am Empfang die Ihnen ausgehändigten Dinge ab (Zimmerkarte, Behandlungsheft, Bücher, Kopfhörer, zusätzliche Hand- und Badetücher).
  • Wir bitten Sie ganz herzlich, unbedingt unseren Abschlussfragebogen auszufüllen. Dieser wird Ihnen gegen Ende Ihres stationären Aufenthaltes ausgehändigt. Die Bewertung Ihres Aufenthaltes in der PsoriSol Hautklinik ist uns sehr wichtig.
  • Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Transfer zum Bahnhof Hersbruck an. Bitte wenden Sie sich am Tag vor Ihrer Entlassung an unser Empfangspersonal.
  • Sollten Sie nach Ihrer Entlassung noch Fragen an unsere Ärzte haben, steht Ihnen ein ärztlicher Ansprechpartner jeden Mittwoch zwischen 13 und 14 Uhr telefonisch (Ärztehotline: 09151/729-475) zur Verfügung.
  • Wir freuen uns über Ihre Meinung auf www.klinikbewertungen.de oder Ihren Besuch auf unserer Facebook-Seite!

Render-Time: 0.345656