Glossar

Histaminose

  • Typ: Definition

Unverträglichkeitsreaktionen auf Histamin.

= Histaminintoleranz. Unverträglichkeitsreaktion, auch pseudoallergische Reaktion genannt, auf Histamin. Histamin ist ein biogenes Amin, welches in bestimmten Nahrungsmitteln enthalten ist. Bei der enteralen Histaminose liegt ein Überangebot von Histamin (z.B. durch Nahrungsmittel) sowie meist eine verminderte Aktivität der Diaminoxidasen (sind für den Abbau von biogenen Aminen im Körper verantwortlich) vor. Wird auf einmal viel Histamin freigesetzt oder in zu hoher Dosis mit der Nahrung aufgenommen, kann dies zu Symptomen wie Erbrechen, Asthma, Migräne, Juckreiz, Quaddeln und Kreislaufproblemen führen.

Render-Time: 0.260661