Glossar

Insektengiftallergie

  • Typ: Definition

Unverträglichkeitsreaktion auf Insektengift.

Nach dem Stich durch eine Biene, Wespe, Hummel  oder Hornisse kommt es, je nach Schweregrad der Allergie, zu Symptomen wie Schwellungen, Juckreiz und Übelkeit bis hin zu Schluckbeschwerden, Atemnot, Kollaps, Angstzuständen und lebensbedrohlichen Schockreaktionen. Personen, bei denen eine solche Allergie bekannt ist, sollten in den Insektenmonaten Notfallmedikamente bei sich haben. Eine mögliche Therapie ist die Hyposensibilisierung, bei der in bestimmten Abständen unter Kontrolle geringe Mengen der allergieauslösenden Bestandteile des Insektengiftes verabreicht werden. Durch diese Therapie werden Patienten in den meisten Fällen unempfindlich gegen diese Stoffe.

Render-Time: 0.372971